Mit der Kamera auf Suche zum optimalen Motiv - als Grenzgänger in Tirol und Bayern. Foto: Knut Kuckel

Blog

"Jeder hatte 30 Fackeln im Gepäck, dazu noch Werkzeug und Ausrüstung." Foto: Elias Kapeller

Mieminger Berge in Flammen – Sonnwendfeuer zu Herz-Jesu

Wenn der längste Tag auf die kürzeste Nacht trifft, wird der Sommer im alpenländischen Raum mit Bergfeuern begrüßt. In Tirol ist das seit dem Mittelalter Brauch. Am 20. Juni machen sich bergerfahrene Leute auf den Weg, um bei Einbruch der Dunkelheit die Feuer zu entzünden.

Meistgelesen