fbpx
Richard-Strauss-Festival 2019 – auf der Zugspitze, Schloss Elmau und auf dem Wank
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Richard-Strauss-Festival 2019 – auf der Zugspitze, Schloss Elmau und auf dem Wank

21 Juni | 19:00 - 1 Juli | 22:00

Richard-Strauss-Festival 2019 Garmisch-Partenkirchen

2019 feiert das Richard-Strauss-Festival sein 30jähriges Gründungsjubiläum unter dem Motto „Poesie“ mit einem besonders spannenden und vielfältigen Programm und Gästen von der ganzen Welt. Freuen Sie sich auf großartige Künstler wie die großartige Asmik Grigorian, die 2018 die Salzburger Festspiele als Strauss‘ Salome in Begeisterung versetzte. Die litauische Sängerin tritt beim Klassik Open Air Konzert in Kloster Ettal auf. Karten für die beiden Open Air Konzerte am Freitag, den 28., und Samstag, den 29. Juni 2019, sind bereits im Verkauf. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Auswahl Ihrer Lieblingsplätze für diesen „Sommernachtstraum“.

Für diese Festivalhighlights können Sie bei GAP-Ticket unter der Telefonnummer +49 (0)8821 730 1995 bereits jetzt Karten reservieren:

21.6.2019: François Leleux & Camerata Salzburg, Werdenfels-Aula, Garmisch-Partenkirchen
21.6.2019: Rising Stars I, Olivier Messiaens „Quatuor pour la fin du temps“ („Für das Ende der Zeit“), Werdenfels-Aula, Garmisch-Partenkirchen
23.6.2019: Konzert auf der Zugspitze
26.6.2019: Liederabend mit Golda Schultz und Jonathan Ware auf Schloss Elmau
27.6.2019: Konzert auf dem Wank

Das gesamte Programm und weitere Informationen findest du unter www.richard-strauss-festival.de und auf Facebook.

Details

Beginn:
21 Juni | 19:00
Ende:
1 Juli | 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Werdenfels Aula
Wettersteinstraße 30
Garmisch-Partenkirchen, Bayern 82467 Deutschland

Veranstalter

Richard-Strauss-Institut Garmisch-Partenkirchen
Telefon:
+49 (0) 8821-910 5950
E-Mail:
rsi@gapa.de
Website:
http://www.richard-strauss-institut.de

Ihre Lesungen, Konzerte, Bühnendarbietungen und/oder Ausstellungen im Blog „Grenzgänger #tirolbayern“? Schreiben Sie uns eine eMail. Wir bedanken uns und prüfen, ob es zu unserem Angebot passt:

kalender@tirolbayern.de

mehr zum Thema

Meistgelesen