fbpx
Der Ruf der Berge – eine resonanztheoretische Deutung
...danke für's WeitersagenTwitterFacebookPinterestEmailWhatsApp
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Ruf der Berge – eine resonanztheoretische Deutung

16 Mai | 19:00 - 20:30

Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Rosa (Universität Jena) und Gespräch mit Prisca Straub (Bayerischer Rundfunk)

Die industrielle Moderne ist ein Prozess der Rationalisierung und Entzauberung. Gleichwohl begeistern sich die Menschen seit über 150 Jahren für die Berge und setzen sich bewusst dem Risiko und der Gefahr aus. Der Soziologe Hartmut Rosa setzt sich mit diesem Phänomen vor dem Hintergrund seiner Resonanztheorie auseinander.

Eintritt frei

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und des Deutschen Alpenvereins e.V. zum 150. DAV-Jubiläum 2019
Flyer DAV BAdW , 736 kb

Weblink: “Die Alpen. Der gefährdete Traum”. Vortrags- und Gesprächsreihe

“Die Berge und wir” – Ausstellung zum Jubiläum des Alpenvereins in München

Details

Datum:
16 Mai
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Bayerische Akademie der Wissenschaften
Alfons-Goppel-Str. 11
München, Bayern 80539 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
Tel.: +49 (0)89 23031-0
Website:
https://badw.de

Veranstalter

Deutscher Alpenverein e.V.
Telefon:
+49 89 14003-95
E-Mail:
info@alpenverein.de
Website:
www.alpenverein.de

Ihre Lesungen, Konzerte, Bühnendarbietungen und/oder Ausstellungen im Blog “Grenzgänger #tirolbayern”? Schreiben Sie uns eine eMail. Wir bedanken uns und prüfen, ob es zu unserem Angebot passt:

kalender@tirolbayern.de

mehr zum Thema

Meistgelesen