fbpx
Auf der Kippe – Eine Konfliktgeschichte des Tabaks
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Auf der Kippe – Eine Konfliktgeschichte des Tabaks

22 Februar | 9:00 - 10 November | 17:00

Die Ausstellung zeichnet die Konfliktgeschichte des Tabaks nach und betrachtet seine Doppelgesichtigkeit zwischen Gesundheitsschädigung und kultureller Stimulanz. Foto: kultur.tirol

Die Ausstellung im Tiroler Volkskundemuseum betrachtet die Doppelgesichtigkeit zwischen Gesundheitsschädigung und kultureller Stimulanz. Zwischen Krankheit und Genuss, Gesundheit und Lifestyle ist der Konsum von Tabak zum Streitfall geworden. Dabei galt Tabak zunächst als Heilmittel, eroberte als Genussmittel rasch Europa, dann die ganze Welt. Tabak stand aber immer auch im Fokus von Antitabakbewegungen. Seit den 1980er Jahren wird Rauchen vor allem unter dem Gesundheitsaspekt diskutiert, damit verbundene Kulturleistungen aber ausgeblendet. Verabschiedet sich heute eine jahrhundertealte kulturelle Praxis langsam aus dem öffentlichen Leben?

Datum
22.02.2019 – 10.11.2019

Veranstaltungsort
Volkskunstmuseum Innsbruck
Universitätsstrasse 2
6020 Innsbruck

Öffnungszeiten:
täglich von 09 – 17 Uhr

Details

Beginn:
22 Februar | 9:00
Ende:
10 November | 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstaltungsort

Tiroler Volkskunstmuseum
Universitätsstraße 2
Innsbruck, Tirol 6020 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+43 512 594 89
Website:
www.tiroler-landesmuseen.at/page.cfm?vpath=haeuser/volkskunstmuseum/haus

Veranstalter

Galerie Bernd Kugler
Telefon:
+43.512.561748
E-Mail:
info@berndkugler.at
Website:
www.galerie-kugler.at

Ihre Lesungen, Konzerte, Bühnendarbietungen und/oder Ausstellungen im Blog “Grenzgänger #tirolbayern”? Schreiben Sie uns eine eMail. Wir bedanken uns und prüfen, ob es zu unserem Angebot passt:

kalender@tirolbayern.de

mehr zum Thema

Meistgelesen