Meinen Blog "Grenzgänger TirolBayern" werde ich bis Ende Juni einstellen. (Foto: Knut Kuckel)
Meinen Blog "Grenzgänger TirolBayern" werde ich bis Ende Juni einstellen. (Foto: Knut Kuckel)

Dinge verändern sich – der Grenzgänger bleibt Mensch am Berg

Ich möchte Euch darüber informieren, dass passende Inhalte aus „Grenzgänger TirolBayern“ inzwischen in meinem neuen Blog „Mensch am Berg“ zu finden sind. Beiträge, in denen Menschen, die am Berg leben und arbeiten die Hauptrollen spielen.

In “Mensch am Berg” schreibe ich auch über Ereignisse, die vor der Haustür passieren. Hier treffe ich Menschen aus Dorf und Region, die für die kleinen Dinge aufgeschlossener sind als für die Großen.

Sind sehr häufig Bauern, Forstleute, Bergretter – üben ein altes Handwerk aus oder verdienen in sogenannten bürgerlichen Berufen ihr Geld. Sie leben ihre Dorfgemeinschaften. Jeder, jede bringt sich ein.

Ich bleibe weiter ein Grenzgänger, der auf seinen Wegen in Tirol und Bayern Geschichten hört. Sie aufschreibt und die Bilder dazu macht. „Mensch am Berg“ hat zeitlose Geschichten vergangener Jahre gesammelt, wird aber auch auf neue Spurensuche gehen.

Meinen Blog „Grenzgänger TirolBayern“ werde ich bis Ende Juni einstellen. Die Webadresse (tirolbayern.de) wird dann zum neuen Blog „Mensch am Berg“ weitergeleitet.

Ich freue mich, wenn wir uns weiterhin begegnen. Persönlich und/oder online.

Vom Auf- und Absteigen, Weggehen und Heimkommen

 

...danke für's WeitersagenFacebookTwitterPinterestWhatsAppE-Mail
Von
Knut Kuckel
Meine Meinung