2017

Die Obere Isar ist Deutschlands letzter naturnaher Wildfluss. Foto: Knut Kuckel

Obere Isar – Deutschlands letzter naturnaher Wildfluss

Rund um die Obere Isar erreichen die Berge Höhen bis zu 2700 Meter. Von Scharnitz in Tirol aus, ins Hinterautal, ein beliebter Wildwasserfluss für Paddler. Die Obere Isar ist Deutschlands letzter naturnaher Wildfluss. Deshalb wurde sie als europäisches NATURA 2000 Schutzgebiet...

„Bayerns höchstgelegener Bahnhof – Höhe 933 Meter“ gehört der Gemeinde Krün. Foto: Knut Kuckel

23 Züge halten in Klais – Im höchsten Bahnhof Bayerns

Den höchsten Bahnhof im Bahnland Bayern, bei dem die baye­ri­schen Bahnen auf der Nor­mal­spur fahren, finden wir in Klais. 933 Meter über dem Mee­res­spie­gel. Doch es geht noch höher: Der höchst­ge­le­ge­ne Bahnhof Deutsch­lands befindet sich nämlich auch in Bayern.

Die "Tiroler Ache" bei Kössen. Foto: Knut Kuckel

Bayern/Tirol – Auf den Spuren der Tiroler Achen

"Die Achen" entspringt in den Kitzbühler Alpen in Tirol im Bereich des Pass Thurns. Nach der Ortschaft Kössen (Tirol) zwängt sich der Fluss durch das "Antenloch" auf bayrisches Gebiet und fließt im Achental durch die Ortschaften Schleching, Unterwössen, Marquartstein, Staudach...

Tiroler Landesmuseum, Ferdinandeum, Foto: Knut Kuckel/#tirolbayern

Tiroler Landesmuseum – Ferdinandeum in Innsbruck

Das Ferdinandeum in Innsbruck ist das älteste und größte Museum Tirols. Gegründet 1823 und benannt nach dem damaligen Kronprinzen Ferdinand. Das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum lädt seine Besucherinnen und Besucher zu Zeitreisen unterschiedlichster Epochen ein.